Christus in uns - das ist doch die Wahrheit!
Reden wir mit ihm, er ist doch da!

Pater Christian Moser

Slider

Die Missionarinnen Christi

Wir tragen den Namen Jesu Christi und lassen uns von ihm aussenden, um den Menschen Gottes Liebe nahe zu bringen. Gemeinsam engagieren wir uns für Glaube und Menschenwürde – jede Schwester an ihrem Ort, in ihrem Beruf und mit ihren Fähigkeiten. Damit folgen wir Gottes Einladung an uns.

EXERZITIEN, GEISTLICHE BEGLEITUNG, THERAPIE

UNSERE LebensRegionen

DIE SCHWESTERNGEMEINSCHAFT MISSIONARINNEN CHRISTI

nachrichten und VERANSTALTUNGEN


Wir sind international tätig

Wir Missionarinnen Christi sind international tätig: in Deutschland und Österreich, in der Demokratischen Republik Kongo, in Südafrika, Tansania und in Brasilien.

Die meisten unserer Schwestern stammen bisher aus Europa, seit etwa dreißig Jahren treten zunehmend auch Frauen aus Afrika und Lateinamerika in die Gemeinschaft ein.

Wir setzen uns für die Würde und integrale Förderung der Menschen, besonders der Frauen ein. Wir wollen ein Zeichen sein, dass es möglich ist, zum Heil zu kommen, wollen zur Versöhnung… beitragen und Zeuginnen der Liebe Gottes sein.

Richtlinien der Missionarinnen Christi Region Kongo-Südafrika

Licht zu sein in den Finsternissen der Zeit, in der Verwirrung der Geister und in der Zerstörung der Gewissen. Licht derer, die Gott nicht kennen, die Christus ablehnen, die in den Gütern dieser Welt versacken.

Pater Christian Moser

Wir Missionarinnen Christi sind eine Gemeinschaft von Frauen innerhalb der katholischen Kirche. Wir leben in kleinen Gemeinschaften mitten in der Welt, in Offenheit und Hinwendung zu den Menschen.

Missionarinnen Christi


UNSERE BERUFUNG

Durch unsere gemeinsame Berufung stehen wir miteinander und füreinander vor Gott. 


Aktuelles

GEBET IN DIE NACHT

Unser Gebet in die Nacht, zu dem wir seit fast 40 Jahren im kirchenjährlichen Rhythmus des Advents und der österlichen Bußzeit einladen, konnte heuer nicht in der gewohnten Form stattfinden. Wir hatten euch darum eingeladen, am vergangenen Samstag, 28. November, um 19.00 Uhr von zu Hause aus mit uns zu beten und uns so miteinander…

VORTRAG: FÜLLE IN DER LEERE

Online-Veranstaltungsreihe: Corona – Was können Pfarrgemeinden aus der Krise lernen Allen, die nicht live dabei sein konnten, bieten wir hier die Möglichkeit, den Vortrag “Fülle in der Leere. Anstöße der Ordensfrauen Für Menschenwürde Ofmw” von Sr. Susanne Schneider MC nachträglich anzusehen. https://youtu.be/ppcQwrkMGao Sr. Susanne steht auch im Nachhinein gerne für Fragen oder Diskussionen zur Verfügung.…

KORBINIANSFEST 2020

Wallfahrt zum Korbinianschrein im Dom zu Freising Ein Bericht von Sr. Hildegard Weismüller, MC – Freising, 19. November 2020 „Wohin gehst Du?“ Inspiriert vom Impuls, unter Bedingungen der Corona-Pandemie allein, in der Familie, mit Freunden oder Nachbarn den eigenen Pilgerweg zum Heiligen Korbinian zu finden, gingen drei Missionarinnen Christi, Sr. Annelies, Sr. Ulrike und ich…