MC_Karte2024_Websitebanner_3
Missionarinnen Christi - Nachrichten
Missionarinnen Christi - Veranstaltungen

Die Missionarinnen Christi

Wir tragen den Namen Jesu Christi und lassen uns von ihm aussenden, um den Menschen Gottes Liebe nahe zu bringen. Gemeinsam engagieren wir uns für Glaube und Menschenwürde – jede Schwester an ihrem Ort, in ihrem Beruf und mit ihren Fähigkeiten. Damit folgen wir Gottes Einladung an uns.

EXERZITIEN, GEISTLICHE BEGLEITUNG, THERAPIE

UNSERE LebensRegionen

DIE SCHWESTERNGEMEINSCHAFT MISSIONARINNEN CHRISTI

nachrichten und VERANSTALTUNGEN


Wir sind international tätig

Wir Missionarinnen Christi sind international tätig: in Deutschland und Österreich, in der Demokratischen Republik Kongo, in Südafrika, Tansania und in Brasilien.

Die meisten unserer Schwestern stammen bisher aus Europa, seit etwa dreißig Jahren treten zunehmend auch Frauen aus Afrika und Lateinamerika in die Gemeinschaft ein.

Wir setzen uns für die Würde und integrale Förderung der Menschen, besonders der Frauen ein. Wir wollen ein Zeichen sein, dass es möglich ist, zum Heil zu kommen, wollen zur Versöhnung… beitragen und Zeuginnen der Liebe Gottes sein.

Richtlinien der Missionarinnen Christi
Region Kongo-Südafrika

❭ ENGAGEMENT IN AFRIKA

Licht zu sein in den Finsternissen der Zeit, in der Verwirrung der Geister und in der Zerstörung der Gewissen. Licht derer, die Gott nicht kennen, die Christus ablehnen, die in den Gütern dieser Welt versacken.

Pater Christian Moser

❭ EINSATZ IN BRASILIEN

Wir Missionarinnen Christi sind eine Gemeinschaft von Frauen innerhalb der katholischen Kirche. Wir leben in kleinen Gemeinschaften mitten in der Welt, in Offenheit und Hinwendung zu den Menschen.

Missionarinnen Christi

❭ Wirkung in Deutschland und Österreich

UNSERE BERUFUNG

Durch unsere gemeinsame Berufung stehen wir miteinander und füreinander vor Gott. 


Aktuelles

BEGEGNUNGEN BEIM KATHOLIKENTAG IN ERFURT

„Zukunft hat der Mensch des Friedens. (Ps 37,37b) Vom 29. Mai bis 02. Juni 2024 nahmen sieben Missionarinnen Christi am Katholikentag in Erfurt teil. In der Kirchenmeile am Domplatz stellten vier ignatianisch und ignatianisch inspirierte Gemeinschaften unter einem Zeltdach ihre Spiritualität vor. Gemeinsam mit der Kongregation der Helferinnen, der Congregatio Jesu und der Gemeinschaft Christlichen…

SCHÖPFUNGSVERANTWORTUNG

Regelmäßig treffen sich Schwestern, um sich mit Themen der Schöpfungsverantwortung auseinander zu setzen Auf Einladung des Nachhaltigkeitsteams trafen sich in der vergangenen Woche über 30 Schwestern zu einem online-Abend zum Thema „Wildbienen“. Referentin war Umweltplanerin und Ingenieurökologin Julie Weissmann vom BUND Naturschutz. Der Impuls sowie der Austausch helfen, unsere eigene Verantwortung zu konkretisieren und uns…

MISSIONARINNEN CHRISTI BEIM 103. KATHOLIKENTAG IN ERFURT 2024

„Zukunft hat der Mensch des Friedens.“ (Ps 37,37b) Mittwoch, 29. Mai 2024 bis Sonntag, 2. Juni 2024 Vom 29. Mai bis 2. Juni 2024 sind auch dieses Mal wieder Missionarinnen Christi aktiv beim Katholikentag dabei. Bei folgende Veranstaltungen wirken sie mit:– „Plötzlich ist alles anders: Ernstfall Intensivstation. Menschen zwischen Extremsituationen und Hoffnung.“ mit Sr. Maria…