Christine Zeis

Ich assistiere der heiligen Geistkraft.

Sr. Christine Zeis


ORDENSFRAU UND SEELSORGERIN.


Ich bin Seelsorgerin. Meine persönliche Berufung als Missionarin Christi ist die Begleitung von Menschen auf ihrem Lebens- und Glaubensweg. Als Exerzitien- und geistliche Begleiterin bin ich freiberuflich in diesem Feld tätig.

Mein Anliegen

Mein eigener Suchweg hat mich sensibel gemacht für suchende Menschen. Sie liegen mir besonders am Herzen. Ich bin froh und dankbar, dass ich meinen äußeren und inneren Ort gefunden habe: beheimatet in meiner Gemeinschaft und in meinem Gott lebe ich meine persönliche Berufung und Sendung als Missionarin Christi. Mir geht es immer noch darum, ein in Christus und aus seiner Liebe heraus fruchtbares Leben zu leben. Alle Erfahrungen – die schönen und die schmerzhaften – lassen mich reifen und kommen den Menschen zugute, die ich begleiten darf. Anders ausgedrückt: die mir Jesus schickt, damit er durch mich und in seinem Geist an ihnen wirken kann. So verstehe ich mich als Seelsorgerin in Jesu Namen und stelle mich ihm zur Verfügung. Staunend darf ich Zeugin sein, wie die heilige Geistkraft liebevoll und herausfordernd bei den einzelnen Menschen am Werk ist.

Für uns alle ist ein Leben in Fülle bereit. Ein Leben, das Gutes wirkt in den Mitmenschen und der Mit-Welt. Als Seelsorgerin und Begleiterin kann ich Menschen darin unterstützen,

  • immer mehr die eigene von Gott gegebene Identität zu entdecken,
  • mit konkreten Lebenswirklichkeiten umzugehen,
  • heilsame Prozesse zuzulassen,
  • auf der Spur der Gottessehnsucht weiterzukommen,
  • im Alltag ein lebendiges Gebetsleben zu integrieren,
  • in Entscheidungssituationen den hilfreichen nächsten Schritt zu gehen,
  • zu mehr Freiheit zu finden,
  • die eigene Persönlichkeit zu entfalten.
Platzhalter Bild im Gespräch

Meine Angebote

Einzelgespräche

für geistliche Begleitung, Lebens- und Glaubensorientierung, Entscheidungsbegleitung.

Die Begleitung ist vorzugsweise in Weilheim. Nach Absprache sind Gespräche auch telefonisch bzw. online möglich.

Mitleben und begleitet werden

für eine persönliche Auszeit, Klärung, Orientierung….

Exerzitien für Einzelne in Weilheim

für Anfänger*innen und Geübte, ignatianisch und kontemplativ.

Individuelle Terminvereinbarung

Offene Exerzitienkurse in Exerzitienhäusern | Sonstige Seminare

Exerzitienhaus Schloss Fürstenried |
München

Ignatianische Einzelexerzitien
Termine:
07.-14.11.2021
08.-15.05.2022
Exerzitienwochenende
Termine:

18.-20.3.2022

Exerzitienhaus HohenEichen |
Dresden

Ignatianische Einzelexerzitien
Termine:
11.-19.01.2022
03.-10.06.2022

Exerzitienhaus Maria Immaculata |
Paderborn

Ignatianische Einzelexerzitien
Termine:
02.-08.10.2022

Bildungshaus St. Michael, Matrei |

Innsbruck

Lehrgang geistliche Begleitung „Sehnsucht Spiritualität“
Mitarbeit als Referentin
Januar 2022 – Dezember 2023
Information und Anmeldung bis November 2021


Konditionen: Als Kostenbeteiligung für Exerzitien in Weilheim und das Mitleben ist ein Tagessatz von 35 Euro (Übernachtung im Einzelzimmer mit Balkon, Etagenbad, Vollverpflegung, Nutzung der Kapelle) vorgesehen. Nach Absprache und je nach persönlicher finanzieller Situation gibt es Spielräume.
Kursgebühr für 7-tägige Exerzitien 140 Euro. Geistliche Begleitung, Beratungsgespräche: nach Möglichkeit und Vereinbarung. Richtwert 30 Euro pro Sitzung.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf. Wir besprechen Ihr Anliegen und die Details.


BIOGRAPHIE

IM LAUF DES LEBENS…
  1. Jahrgang 1961, aufgewachsen in Zapfendorf/Oberfranken
  2. Banklehre in Bamberg, Studium der Religionspädagogik in Mainz
  3. Tätigkeit als Gemeindereferentin in Nürnberg
  4. Suchjahre und Entscheidung für die Missionarinnen Christi
  5. 1988 Eintritt in die Gemeinschaft, Ordensausbildung
  6. verschiedene ordensinterne Aufgaben (Mitarbeit in Regional- und Generalleitung, Verantwortliche für Berufungspastoral, verantwortlich für verschiedene Phasen der Ordensausbildung)
  7. Praktikumsjahr in Nürnberg und Aufbruch mit einer Schwesterngruppe nach Leipzig
  8. 1991-2001 Leipzig:  Gemeindearbeit und zusammen mit Bernd Knüfer SJ Aufbau der Kontaktstelle Orientierung für Lebens- und Glaubensfragen (Beratung, Begleitung, Erwachsenenbildung)
  9. 2002-2011 Jena: Aufbau der Orientierung für suchende junge Erwachsene (Beratung, Begleitung, Erwachsenenbildung, Exerzitien)
  10. seit 2011 Weilheim: 9 Jahre Noviziatsleiterin
  11. seit 2020 schwerpunktmäßig in der Seelsorge, Exerzitien- und Begleitungsarbeit tätig.
KOMPETENZ
  • Studium der Religionspädagogik und Gemeindepastoral (Mainz) und Berufspraxis in Gemeindearbeit (Nürnberg, Leipzig)
  • Verschiedene soziale Einsätze (z.B. Obdachlosenarbeit in Wien und Nürnberg, vertretungsweise in Weilheim)
  • Teilnehmerin an der Bibelschule in Nazareth mit Wolfgang Feneberg SJ und Aufbau einer Bibelschule in Deutschland
  • Ordensausbildung bei den Missionarinnen Christi
  • Ausbildung in Gestalttherapie (IGW) 1994-1999, Ausbildungsgruppe Berlin, Prüfung und Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (nach HPG), beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
  • Exerzitienausbildung bei P. Vitus Seibel SJ, Berlin 2001-2004 mit Praxissupervision
  • Exerzitienbegleitung seit 2001
  • langjährige Erfahrung in geistlicher Begleitung, Therapie, Krisenintervention, Entscheidungshilfe, Berufungsklärung, Lebensorientierung und in Veranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen der Erwachsenenbildung (Spiritualität, Persönlichkeitsentwicklung, Biografiearbeit, Berufungsklärung…)

Seelsorgeort Weilheim

Seit 1996 lebt eine Schwesterngruppe der Missionarinnen Christi im Haus Emmaus in Weilheim. Das Haus Emmaus ist eine Einrichtung der Pfarrei Maria Himmelfahrt für Menschen in Wohnungsnot. Wir Schwestern bewohnen im Haus eine Etage und sind als Nachbarinnen für unsere Mitbewohner*innen ansprechbar. Wir öffnen uns und manche Gebetszeiten für Menschen aus Weilheim und der Umgebung und pflegen Gastfreundschaft für Menschen, die eine begrenzte Zeit mit uns leben wollen.

Platzhalter Bild 1
Platzhalter Bild 2
Platzhalter Bild 3

Platzhalter Praxisbild


Kontakt:

Sr. Christine Zeis – Missionarinnen Christi

Hardtkapellenstraße 2 | 82362 Weilheim
Telefon: +49 (0) 881-92 70 32 32 | E-Mail: c.zeis@gmx.de