FRAU. MACHT. KIRCHE.

In der Mediathek des ZDF finden Sie zum Nachschauen eine interessante Reportage mit dem Titel “Frau. Macht. Kirche. – Eine Institution gerät ins Wanken” Dort wird auch Sr. Maria Stadler MC porträtiert

“Erst müssen das die Frauen verstehen und dann noch die Männer, das dauert ein bisschen.”

Sr. Maria Stadler MC im Film

In der Beschreibung des Senders heißt es: “Der Film porträtiert vier Frauen und ihren Kampf um eine gerechtere und menschlichere Kirche: Antonia Papenfuhs will Priesterin werden, Doris Bauer ist ausgetreten, Angelika Pohlers Kampf geht über die Kunst, und Schwester Maria Stadler diskutiert mit Bischöfen. […]

Die katholische Kirche steht an einem Scheidepunkt. Ihr laufen die Mitglieder davon, 272.000 Kirchenaustritte gab es allein im Jahr 2019: ein neuer Rekord. Debatten um den richtigen Umgang mit den Missbrauchsfällen bestimmen die Schlagzeilen. Hinzu kommt Druck von Netzwerken wie “Maria 2.0”, die umfassende Reformen einfordern: Aufklärung der Missbrauchsfälle, Schluss mit dem Pflichtzölibat, Zugang von Frauen zu allen Ämtern und Diensten. Die Deutsche Bischofskonferenz hat auf den massiven Druck reagiert und mit dem “Synodalen Weg” einen Reformprozess ins Leben gerufen. Doch Corona wirbelt den Zeitplan durcheinander. […]”

https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/frau-macht-kirche-104.html?fbclid=IwAR0hSSIMrog_JotDyjmfSWAgChPZ8qAMpmL-nvMGJJDkwh4rWmksMvwqW44