Home

Die Kunst des Dienens

Kürzlich hatte ich mit Mitschwestern ein Gespräch über Leitung und Leiten, und es kam die Frage auf, ob Leiten unter „gern machen“ oder unter „Dienst“ fällt. Eigentlich ist das eine müßige Frage, denn am besten und am stimmigsten ist es doch, einen Dienst gerne zu tun, d.h. sich gerne für andere einzusetzen, bereit zu sein, Verantwortung zu übernehmen und für etwas oder jemanden geradezustehen. Wir haben uns dann auf die Formulierung geeinigt: „Einen Dienst aus ganzem Herzen tun“.

[weiterlesen]

  • Aktuelles

    16.09.2018 14:43

    Noviziatsbeginn von Sr. Birgit Kopf

    Am 15. September 2018 fand in Weilheim die Noviziatsaufnahme von Sr. Birgit Kopf statt. Die Feier...

    [weiterlesen]
    18.08.2018 16:01

    Jubiläum in Rebdorf

    50 und 60 Jahre Lebensweihe wurden gefeiert

    [weiterlesen]
    13.08.2018 19:32

    "Wir" hatten Geburtstag

    Sr. Franziska Moosleitner lebt seit 20 Jahren im Pfarrhaus in Obersöchering in der Diözese...

    [weiterlesen]
  • Veranstaltungen

    Samstag 29.09.18

    mit Kantorei (Ltg. Sr. Maria Wolfsberger) und Posaunenchor (Ltg. Bernd Schwanebeck)

    Ort: Leipzig, Peterskirche, Beginn: 19:00 Uhr

    [INFOS]


    Sonntag 30.09.18

    mit Sr. Maria Wolfsberger (Cembalo und Mundharmonika)

    Ort: Sattelhof Zwenkau, Beginn: 17:00 Uhr

    [INFOS]


    Montag 01.10.18 - Samstag 06.10.18

    mit Sr. Karolina Schweihofer MC und Sr. Bärbel Thomä MC

    Ort: Besinnungshaus Maria Kirchental, Beginn: 18:00 Uhr

    [INFOS]