Kontemplative Exerzitien

21. bis 27. November 2021 in München

Wir laden Sie herzlich zu unseren kontemplativen Exerzitien im November ein. Im Rahmen der sechstägigen Schweigeexerzitien lernen wir, in der Stille zu beten, geleitet von unserem Atem. Wir nehmen wahr, was da ist, was unser Leben ausmacht und halten es Gott zu Wandlung und Heilung hin. Wir verweilen beim Namen Jesus Christus, der uns mit der “Güte und Menschenfreundlichkeit Gottes” (Titus 3,4) verbindet.

Sie bekommen eine Einführung in das kontemplative Jesus-Gebet nach Franz Jalics/Haus Gries und eine Vertiefung. Nach Ihrer Anmeldung findet vor den Exerzitien ein persönliches Gespräch statt.

Während der Exerzitien verbringen wir gemeinsam täglich etwa 3-4 Stunden mit Meditation und leichter Körperübung. Außerdem werden wir viel Gelegenheit zum Spazierengehen in der Natur haben.

Leitung und Anmeldung: Klara Koller, Meditationslehrerin und Exerzitienbegleiterin, mailto: klarakoller@muenchen-mail.de und Sr. Maria Stadler MC, Exerzitienbegleiterin und Noviziatsleiterin, mailto: maria.stadler@missionarinnen-christi.de

Zeit: Beginn am Sonntag, 21. November 2021, mit dem Abendessen um 18 Uhr, Ende am Samstag, 27. November 2021 am Vormittag

Ort: Generalat der Missionarinnen Christi, Linderhofstraße 10, 81377 München

Kosten: 240 Euro für Übernachtung und Verpflegung zuzüglich 100 Euro für die Begleitung